Einreichen für Vienna Shorts

Wir haben unsere Struktur auf neue Beine gestellt und in diesem Zuge auch den eigenen Namen gekürzt: Künftig agiert Wiens internationales Festival für Kurzfilm, Animation und Musikvideo unter dem Kurznamen Vienna Shorts. Und wir freuen uns ab sofort über Einreichungen für VIS 2017.

Das Festival ist international ausgerichtet, konzentriert sich auf innovative Spielformen des Kinos, bewegt sich in einem interdisziplinären Rahmen und ist organisatorisch von hohem Idealismus geprägt. Das Kürzel VIS bleibt erhalten und zeugt fortan auch ideell von jenem Möglichkeitsraum, den das Festival jährlich Ende Mai/Anfang Juni für kurze audiovisuelle Formen aufzubereiten versucht.

Die 14. Ausgabe von VIS Vienna Shorts wird von 31. Mai bis 6. Juni über die Bühne gehen. Einreichungen sind bis 4. Jänner 2017 für die vier Wettbewerbe Fiction & Documentary, Animation Avantgarde, Österreich-Wettbewerb und die Musikvideo-Konkurrenz möglich. Alle Infos zu den Einreichungen über Filmfreeway, Filmfestivallife und Festhome findet ihr hier.